7 Tipps zum Online Geld verdienen mit Umfragen

Online Geld verdienen mit Umfragen

Das Leben ist wird jedes Jahr teurer…

Nicht nur die Lebenshaltungskosten steigen jedes Jahr an, auch finanziellen Möglichkeiten werden immer geringer. Die finanzielle Unabhängigkeit wird von vielen Menschen angestrebt. Aus dem Grund sind sie auf der Suche nach einem guten Zweiteinkommen.

Da die Haupteinnahmequelle mehr als ¾ des Tages einnimmt, bleibt zur Anschaffung eines Zweiteinkommens wenig Zeit. Zudem sollte der Zweiterwerb ohne viele Kosten möglich sein. So schauen sich viele Menschen im Internet um und suchen eine Möglichkeit Online Geld zu verdienen.

Eine weit verbreitete Möglichkeit, um Online Geld zu verdienen sind Umfragen. Umfragen werden in der Regel von Marktforschungsunternehmen angeboten. Sie sind auf der Suche nach Menschen, die ihre ehrliche Meinung zu einem Produkt oder einer Dienstleistung kundgeben. Für diese Meinung werden entweder Prämien oder Vergütungen herausgegeben. Mit Umfragen können Sie ein gutes Zusatzeinkommen schaffen und dafür brauchen Sie in der Regel nur wenige Minuten.

 

Warum wird Marktforschung betrieben?

In der heutigen Zeit sind alle Unternehmen abhängig von den Kunden. Ohne Kunden verdienen sie kein Geld. Aus dem Grund wollen Unternehmen aus allen Branchen wissen, was den Kunden interessiert. Um das Herauszufinden werden Marktforschungsunternehmen beauftragt, welche die potentielle Kundschaft kennen lernen soll.

Marktforschung wird nicht nur von großen Konzernen betrieben, auch kleine Betriebe müssen sich auf die Kunden einstellen. Gerade in der heutigen Zeit ist die Konkurrenz in allen Branchen sehr groß. Somit ist klar, dass Marktforschung für alle Unternehmen ein unverzichtbares Werkzeug ist.

In einem Jahr lassen sich Unternehmen weltweit den Bereich Markforschung bis zu 21 Milliarden Euros kosten. In Deutschland geben die Unternehmen allein schon 2 Milliarden aus. Das Ende ist aber noch nicht in Sicht, denn die Tendenz steigt.

 

Die Voraussetzung zum Geld verdienen mit Umfragen

Damit man mit Umfragen Geld verdienen kann gibt es ein paar Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen. Zuerst muss der Teilnehmer ein Mindestalter von 18 Jahren erreicht haben. Einige Marktforschungsunternehmen sind speziell auf der Suche nach Jugendlichen.

Das liegt daran, dass die Umfragen sich auf die junge Generation beziehen. Diese Unternehmen vergelten die Umfragen nicht finanziell, sondern bieten dafür meist Prämien wie Handy Guthaben oder MakeUp Produkte an. Zusätzlich ist ein Konto notwendig, das für die Auszahlung benötigt wird.

Eine weitere Grundvoraussetzung ist ein Laptop, ein Smartphone oder ein Computer. Ein Internetzugang und eine E-Mailadresse gehört heute schon zur Standardausstattung. Zudem wird Zeit benötigt. Hier entscheidet aber jeder Teilnehmer selber wie viel Zeit er investieren möchte.

 

Wie viel Zeit muss man für Umfragen investieren?

Das Thema Zeit ist ein wichtiger Punkt. Gerade Menschen, die einen Hauptverdienst haben, der 3/4 des Tages an Zeit beansprucht, haben meist nur ein paar Stunden übrig. Umfragen dauern in der Regel zwischen 5 bis 15 Minuten. Die Umfragen können bequem nebenbei abgearbeitet werden. Eine Umfrage besteht aus mehreren Fragen, die so ehrlich wie möglich beantwortet werden müssen.

Am Ende der Umfrage steht dann ein Danke und das verdiente Guthaben, das dem Konto gutgeschrieben wird. Sie können sich monatlich zu so vielen Umfragen anmelden, wie Sie Zeit haben. Aus dem Grund kann man nicht genau sagen, wie viel Zeit Sie für ein gutes Zeiteinkommen mit Umfragen investieren müssen.

 

Welche Vorteile bieten Umfragen zum Online Geld verdienen?

Es gibt zahlreiche Zweitjobs, die Vor- und Nachteile haben. Dazu gehören natürlich auch die Umfragen. Umfragen haben zahlreiche Vorteile.

  • Fragebogen dauert nur etwa 10 Minuten
  • keine festen Arbeitszeiten
  • kein festes Arbeitspensum
  • kann überall erledigt werden
  • keine Anfahrt notwendig

 

Welche Unternehmen bieten Online Geld verdienen mit Umfragen an?

Es gibt viele Marktforschungsunternehmen, die Mitarbeiter suchen, die an Umfragen teilnehmen. Jedes Unternehmen besitzt nur ein bestimmtes Kontingent. Nicht nur die Umfragen sind limitiert, auch die Personen, die teilnehmen können, sind nur in begrenzter Menge notwendig. Es besteht allerdings die Möglichkeit, sich bei mehreren Portalen gleichzeitig anzumelden. Zu den bekanntesten Portalen gehören:

  • Swagbucks
  • Toluna
  • mysurvey
  • Meinungsstudie
  • Meinungsplatz
  • Meinungsort
  • mafo.de
  • TrendFrage
  • World of tomorrow

Zwischen 12 und 50 Euro pro Stunde können Sie effektiv mit einem Portal verdienen. Die Umfragen sind von 6 bis 50 im Monat beschränkt. Bei der Anmeldung auf mehreren Portalen können Sie ganz einfach ein gutes Zeiteinkommen erschaffen.

 

Die Anmeldung auf den Portalen

Die Anmeldung auf den einzelnen Portalen ist sehr einfach. Dazu müssen Sie einfach nur die Internetseite des Portals aufsuchen und den Anweisungen folgen. Grundsätzlich müssen Sie Angaben zur eigenen Person, zu den Personen im Haushalt, ihrer Zeitaufwendung und einigen persönlichen Gegebenheiten machen.

Die Angabe zur eigenen E-Mailadresse ist Standard. Nachdem alle Informationen festgehalten wurden, erhalten Sie via Mail eine Bestätigung. Jetzt können Sie sich zu den einzelnen Umfragen anmelden und mit dem Geld verdienen beginnen.

 

Tipps um mit Umfragen Online Geld zu verdienen

Auch bei dem Umfrageprotalen kann man viel falsch machen. Damit Sie einen guten Einblick bekommen, haben wir die wichtigsten Tipps einmal kurz zusammengefasst.

1. Auf allen Portalen anmelden
Damit ein gutes Zweiteinkommen garantiert werden kann, sollten Sie sich auf allen Portalen anmelden. Dadurch bekommen Sie die Möglichkeit an unzähligen Umfragen teilzunehmen und können ihr Guthaben schnell auffüllen. Schließlich muss sich auf jede Umfrage beworben werden. Erst nach der Zustimmung des Portals wird die Umfrage freigegeben. Um nicht viel Zeit zu verschwenden sind alle Portale am sinnvollsten.

2. Separate E-Mailadresse verwenden
Bei vielen Umfragen kann man schnell den Überblick verlieren. Damit aber der Überblick gewahrt bleibt, sollten Sie sich eine E-Mailadresse zulegen, die Sie nur für die Umfragenportale verwenden. Ein tägliches Checken der E-Mails gehört zu einer guten Vorbereitung. Täglich können neue Einladung für Umfragen vorhanden sein. Teilweise sind sogar mehrere Einladungen am Tag vorhanden.

3. Ehrlichkeit ist wichtig
Nicht nur bei der Anmeldung bei den einzelnen Portalen sollte Ehrlichkeit dabei sein. Auch bei den Umfragen ist Ehrlichkeit sehr wichtig. Einige Portale haben sich angewöhnt, dass es bei falschen Antworten oder widersprüchlichen Angaben Strafen gibt. Sie wollen die Umfragen so realistisch wie möglich haben und unehrliche Aussagen stören nicht Ablauf. Das System der Portale lässt sich nicht austricksen. Falsche Angaben zur Person werden früher oder später auffallen. Das hat nicht nur den Ausschluss aus dem Portal die Folge, sondern kann auch finanzielle Folgen haben.

4. Nur auf seriösen Seiten anmelden
Es gibt zahlreiche Webseiten, die mit Umfragen werden. Einige von denen sind unseriös. Sie machen unrealistische Versprechungen. Zu diesen Aussagen können zu hohe finanzielle Mittel gehören, aber auch, dass man 100 Umfragen oder mehr im Monat bekommt. Bei der Suche nach seriösen Seiten gibt es hilfreiche Tipps im Internet.

5. Auszahlung beim Limit
Grundsätzlich wird empfohlen, das Geld immer direkt auszahlen zu lassen, wenn der Mindestwert erreicht wurde. Ein Gegenargument dafür ist, dass auf eine große Prämie gespart werden soll. Der Grund ist folgender. Einige Portale haben einen festgelegten Zeitraum, indem der Mindestwert vorhanden ist. Nach dieser Zeit verfallen die Punkte und sind weg. Zudem gibt es Portale, die nur für einen festen Zeitraum ihre Punkte zum Einlösen anbieten.

6. Anmeldung immer nur kostenfrei wahrnehmen
In der Regel sind seriöse Portale immer kostenfrei. Es gibt aber immer einige Portale, die allein für die Anmeldung eine Gebühr verlangen. Auf diese Portale sollten Sie verzichten. Melden Sie sich nur bei Portalen an, auf denen die Anmeldung zu 100% gebührenfrei ist. Eine Zahlung für eine Anmeldung ist niemals seriös.

7. Einfach anfangen

Du denkst dir zwar, dass es klar sein sollte. Aber viele Scheitern genau deshalb. Sie fangen nicht an mit den ersten Umfragen und werden so nie Geld verdienen. Also nehme dein Schicksal ab heute in die eigene Hand und verdiene noch heute dein erstes Geld im Internet.

 

Jetzt bist du dran…

Ich würde gerne deine Erfahrungen hören:
Hat dir der Beitrag gefallen oder hast du noch eine Frage?

Egal was, lass es mich wissen und schreibe unten deinen Kommentar.

Ich werde dir persönlich darauf antworten.